Drucken

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

 

Airwell • Christina Hänni • CH-Winterthur
«Am letzten Sonntag war eine Nachbarin das erste Mal zu Besuch bei mir. Ich zeigte ihr einige Produkte, u.a. den AIRWELL und erklärte ihr, wie er funktioniert. Da der AIRWELL einen sehr grossen Radius hat, gab ich ihr auch dazu eine Erklärung ab. Danach war sie still, überlegte eine Weile und fragte mich dann, wie lange ich schon hier wohne. Ich antwortete: "Seit zwei Jahren." Sie überlegte nochmals und erwiderte dann: "Genau so lange hat meine Tochter keinen Epilepsie-Anfall mehr gehabt…" Spannend, nicht wahr?»

 

Airwell • Monique Nipp • FL-Mauren
«Verursacht durch einen schweren Unfall war ein Klient von mir in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Vor kurzem war eine weitere Operation notwendig, von welcher er sich noch in Rekonvaleszenz befand. Mein Therapieplan sah wie folgt aus: Er musste sich 45 Min. direkt vor den AIRWELL setzen und zwar mittig, vor dem RHO Stab. Gemäss Pendel wurde jede Farbe ca. 5 Min. konstant aktiviert. Das Resultat: Der Klient war für mehrere Tage schmerzfrei, konnte besser gehen, besser essen und hatte einen deutlich verbesserten Allgemeinzustand. Der Klient war so begeistert, dass er sich alsbald einen eigenen AIRWELL kaufte.»

 

Airwell • Monique Nipp • FL-Mauren
«Mein AIRWELL vollbringt richtige Wunder! Einerseits ist da die deutlich wahrnehmbare bessere Luftqualität. Dann auch das Harmonisierungsfeld, in welchem man sich einfach wohl fühlt und schliesslich auch noch die Effekte mit der Farbtherapie: Mein Mann hatte durch das Nervensystem ausgelöste Magenprobleme. Ich habe dann die Farbe grün-gelb beim AIRWELL aktiviert und liess ihn durch die Kraft des AIRWELLs förmlich genesen. Die Magenprobleme sind nach nur 10 Minuten verschwunden.»

 

Airwell • Simonne Pianto • CH-Zürich
«Nach der Installation des AIRWELL (kurz vor Weihnachten) kam ich voller Vorfreude nach einem anstrengenden Tag nach Hause. Die Stimmung in der Wohnung war vollkommen leicht und lichtvoll. Die Luft erschien mir frischer, wie eine sanfte Brise. Ich selbst fühle mich seit den ersten drei/vier Tagen viel gelassener und in mir ruhender – trotz der ganzen Aufregung der Festtage, was sehr auffallend ist. Schlaf war vom Körper her mehr gefordert. Danach fühlte ich mich sehr ausgeruht. Die Tiere sind sehr ruhig, finden (gemäss Kommunikation mit ihnen) den AIRWELL einfach genial. Die Elementarwesen der Pflanzen lösen viel mehr Stoffwechselabläufe aus. Das sehe ich den Pflanzen an, weil sie kranke Blätter abstossen und danach tiefgrüne Blätter hervorbringen – und dies nach knapp zwei Wochen! Generell fällt mir auf, dass alles viel feiner und luftiger ist. Körperlich fühle ich mich sehr erholt und ausgerichtet. Während der Festtage waren hier sehr viele und immer wieder neue Gäste. Die Stimmung war immer liebevoll, gelöst und trotz mancher müder Gäste waren Spannungen ein vollkommenes Fremdwort! Ich bin schlicht begeistert und voller Dankbarkeit für diesen neuen Mitbewohner!»

 

Airwellino • Yves Arnoldi • Sporthotel Mulin • Brigels
«Wir wohnen in einem Gebiet, das die zweithöchste Radon-Gas Belastung der Schweiz aufweist. Es wurden vor ca. 20 Jahren in vielen Häusern Tests mit speziellen Sensoren gemacht. Ein Baubiologe hatte uns vor rund drei Jahren empfohlen, das gesamte Untergeschoss neu zu versiegeln. Diese Restauration hätte uns ein Vermögen gekostet.Zudem haben wir im Hotel mehrere Brandmeldesensoren, die noch mit radioaktivem Material (Ra- 226) ausgestattet sind. Dieses Material wird aber ab nächstem Jahr verboten...   Seit Ende November 2010 steht nun ein AIRWELLINO in unserem Hotel. Bereits jetzt durften wir feststellen, dass die Radioaktivität nicht mehr so auszehrend wirkt wie zuvor. Die Sensoren und das Gas sind harmonisiert! Die ganze Atmosphäre hat sich spürbar positiv verändert, dies haben auch unsere Gäste zum Teil gemerkt, ohne zu wissen, was der Grund dafür ist.Auch eine kurze Berührung des AIRWELLINO hat einige Gäste sehr beindruckt und natürlich die richtige Information weitergeleitet.So konnte ich dem Hotel, den Gästen, den Mitarbeitern sowie uns als Familie und der ganzen Umgebung etwas Gutes tun. Kompliment für dieses innovative Produkt.»

 

Aquaflow • Daniela Oesch • CH-Regensberg
«Ich wohne in Regensberg in einem Haus mit Wasserleitungen aus den 50er Jahren. Um die Wasserqualität zu verbessern, montierte ich das AQUAFLOW. Nicht nur wir als Bewohner, sondern auch alle Pflanzen in Haus und Garten profitierten enorm von dem vitalisierten Wasser, das ausserdem viel schmackhafter war und sich feiner anfühlte. Nach ca. 14 Monaten fiel mir aber noch folgendes auf: Ich musste über ca. 3 Monate hinweg jede Woche die Siebe der Wasserhahnen reinigen, weil sie mit Kalkresten der Leitungen verstopft waren! Das Wasser war in dieser Zeit auch "milchig".Damit zeigte sich für mich, dass das AQUAFLOW sogar in der Lage ist, bereits bestehende Kalkablagerungen in den Rohren zu lösen.»

 

Aquaflow • Peter Ruch • CH-Trachselwald
«Das AQUAFLOW wollten wir schon lange bei uns installieren. Da wir jedoch bald umzogen, warteten wir noch ab. Am neuen Ort eingezogen stellte sich dann das Problem wie das Band montiert werden sollte, da nach der Erdung nicht genügend Platz vorhanden war bevor sich die Leitung verzweigte. Da ich einige Wochen später den Local Partner-Kurs besuchte, wartete ich noch ab um am Kurs die beste Lösung zu erfragen. Dazu nahm ich ein Bild der Wasserleitung mit. Barbara zeigte dieses Bild Hans und gab mir am nächsten Tag zwei Lösungen bekannt. Entweder zwei Aquaflow oder eine neues Aquaflow verwenden. Ich entschied mich für das neue Aquaflow, welches zum Glück bereits einige Tage später käuflich war. »

 

Aquaflow • Pierre Beutler • CH-Konolfingen
«Als ich bei meinen Schwiegereltern das AQUAFLOW installierte, konnte ich die Skepsis bei meinem Schwager deutlich spüren. Ich erklärte ihm den Sinn und Zweck, einfach so, ohne Druck. Nun ist noch kein Jahr vergangen, da fragte er mich neulich, ob ich bei Ihm auch dieses «Dings-da» montieren würde.»

 

Aquaflow • Rita Huber • CH-Bichwil
«Ich habe die Trinkwasservitalisierung AQUAFLOW trotz Skepsis einfach so mal montiert. Seither hab ich festgestellt, dass ich viel mehr Verlangen habe, Wasser zu trinken, was vorher für mich noch unvorstellbar war. Morgens nach dem Duschen fühle ich mich vitaler und frischer und als Hausfrau freue ich mich über den genialen Nebeneffekt: Meine Dusche weist bemerkenswert weniger Kalkspuren auf als zuvor. Auch das Entkalken meiner Haushaltgeräte muss weniger oft durchgeführt werden und ich benötige wesentlich weniger Reinigungsmittel als vorher.»

 

Aquaflow • Ursula Beutler • CH-Konolfingen
«Es ist immer wieder wunderbar festzustellen, dass unser vitalisiertes Wasser mit dem AQUAFLOW und FREQUENZBESCHLEUNIGER, für die Hunde auf Besuch etwas ganz besonderes sein muss. Den Loulou’s Wassernapf ist nachher immer leer (inkl. Nachfüllen meistens). Ich persönlich finde das Wasser auch Spitze und die Hunde bestätigen es.»

 

Aquaflow • Verena Grieninger • DE-Engen
«Seidem wir das AQUAFLOW installiert haben, braucht unser Wasserkocher nicht mehr so oft entkalkt zu werden und unsere Haare danken es uns ganz besonders. Auch meine geliebten Orchideen blühen jetzt besonders lang und reichlich. Selbst ein von uns beauftragter Maler fragte einmal nach dem Härtegrad unseres Wassers, da er meinte, beim anmachen des Putzes sofort feststellen zu können, ob das Wasser im Haus einen hohen oder niederen Kalkgehalt hat. Ich musste sehr breit grinsen, als er meinte, dass unser Wasser ein überaus niederen Härtegrad habe.»

 

Aquaflow • Yves Arnoldi • Sporthotel Mulin • CH-Brigels
«Erfahrungsbericht mit dem AQUAFLOW in unserem 3 Sterne Hotel mit 16 Zimmern. Wir haben im Herbst 2009 eine Wasseraufbereitungsanlage namens EM- Tech HTKC aus Deutschland installiert (Kosten circa CHF 5'500.00). Dies nach mehrern Tests und Offerten von Grander (Kosten circa CHF 10'500.00). Danach konnten wir einen deutlich verbesserte Wasserqualität feststellen. Dies durch das System, dass auf dem genialen Erfinder Viktor Schauberger basiert mit Hilfe von Effektiven Mikroorganismen. Danach brauchten wir auch weniger Spühl und Abwaschmittel für unsere Gläser- Geschirr und Kleider- Waschmaschienen. Diese gute Wasserqualität nochmals zu verbessern war fast nicht möglich. Im Herbst 2010 haben wir dann einen Aquaflow installiert. Einfach genial das Wasser war nochmals spürbar frischer und weicher. Sowie waren auch noch weniger Kalkablagerungen als zuvor sichtbar. Seit dem bekommen wir immer wieder Komplimente für unser sehr gutes Quell- Wasser. So durfte ich als Lokalpartner bereits zwei Aquaflow an gute Gäste weiterverkaufen. Ganz einfach die beste Preis/Leistung für eine qualitativ sehr gute Wasseraufbereitung!»

 

Detox • Bernadette Roth • CH-Neukirch
«Nach den Geburten meiner Kinder habe ich einige Kilos mehr mit mir herumgetragen, als mir lieb war. Alle möglichen Kuren und sportlichen Tätigkeiten erzeugten nur einen Jojo-Effekt! Immer wieder wurde mir gesagt, das sei infolge erblicher Veranlagung nicht zu ändern. Dann erzählte mir eine Bekannte, dass sie dasselbe Problem mit einem DETOX Anhänger beheben konnte. Also besorgte ich mir diesen Anhänger. Anfangs noch skeptisch merkte ich schon nach kurzer Zeit, wie sich nicht nur die Kilos von mir verabschiedeten, sondern mein ganzes Wohlbefinden sich veränderte. Ich habe durch das Tragen des DETOX keine Modelmasse erhalten, konnte jedoch einige überflüssige Kilos ablegen und meinen Körper regelrecht entgiften.»

 

Doppel-LANTOS • Susan Lüthi • CH-Aeschiried
«Schon oft musste ich feststellen, dass die energetischen Belastungen in Schulzimmern z.T. enorm hoch sind. Vor einiger Zeit habe ich deshalb in drei verschiedenen Schulzimmern je eine DOPPEL-LANTOS Pyramide von FOSTAC® installiert. Die Rückmeldungen sind sehr eindrücklich:Die Schüler sind ruhiger und konzentrierterBesseres Arbeiten ist möglich, da sich die Schüler mehr interessierenVor allem unruhige Schüler (mit ADS Tendenzen) reagieren sehr positivDie Lehrperson wird vor dem Auslaugen geschützt und ist besser bei Kräften nach dem UnterrichtEinige Schüler, die nach dem Wochenende wie «geladen» zur Schule kamen, waren bereits nach einem halben Unterrichtstag wieder ruhiger.--- Solche oder ähnliche Massnahmen kann ich für jedes Schulhaus nur empfehlen.»

 

Doppel-LANTOS Pyramide • Silvia E. Zürcher • CH-Hettiswil
«Seit mehreren Jahren litten bei uns sämtliche Familienmitglieder an gesundheitlichen Störungen wir Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Allergien, Schlafmangel, Magen-Darm-Erkrankungen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Rheuma, Stress bis Burnout…So gelangten wir über Umwege zur Firma FOSTAC. Anlässlich einer Abklärung mit anschliessender Wohnungsharmonisierung besorgten wir uns die notwendigen Produkte, unter anderem die DOPPEL-LANTOS PYRAMIDE. Diese Pyramide erfüllt ganze Räume mit Licht und Liebe. Wie auch in zwei anderen Wohnungen von unseren erwachsenen Kindern fühlten wir nach kurzer Zeit eine positive Veränderung in Bezug auf die Gesundheit. Mit der richtigen Einstellung verschwanden die Schmerzen nach und nach und wir bekamen wieder Energie! Mit anderen wunderbaren FOSTAC-Produkten zusammen, welche ein Segen für alle Lebewesen sind, haben wir wieder eine gute Lebensqualität gewonnen und sind unendlich dankbar dafür.»

 

FOSTAC Chip • Frieda Weber • CH-Rupperswil
«Ich habe seit ca. zwei Jahren einen FOSTAC CHIP in meinem Handy. Ich konnte feststellen, dass ich kein warmes Ohr mehr bekomme, wenn ich über längere Zeit telefoniere. Sobald ich mit einem fremden Handy telefoniere, spüre ich sofort die Wärme der Strahlung, die je nach Modell mehr oder weniger stark ausgeprägt ist. Das hat mich dazu bewogen, weitere FOSTAC CHIPs zu kaufen und zu verschenken. Meines Erachtens ein wunderbares Geschenk, insbesondere für Männer oder Kinder, welche das Handy stets am Körper tragen (Hosen- oder Brusttasche). Auch mein Mann, welcher sein Handy am Gurt trägt und stets über Schmerzen im Bein geklagt hat, bemerkte erstaunt, dass er seit der Montage des FOSTAC CHIP keine Schmerzen mehr verspüre. Dies ist für meinen doch eher skeptischen Mann eine grosse Erfahrung gewesen. Inzwischen steht er auch offiziell zu seinen Erfahrungen und empfiehlt den FOSTAC CHIP sogar weiter.»

 

FOSTAC Chip • Herbert Hauswirth • CH-Walperswil
«Ein Handwerker der sein Handy immer am Gurt trägt, klagte über chronische Hüftprobleme. Er glaubte jedoch nicht an Elektromog, nur seine Frau. Diese kaufte einen FOSTAC CHIP und montierte ihn ohne sein Wissen in sein Handy. Schon nach kurzer Zeit hatte er keine Hüftprobleme mehr und wurde über den Chip informiert. Sie bestellten noch weitere Chips.»

 

FOSTAC Chip • Nadia Rohner • CH-Lutzenberg AI
«Nach fünf Minuten Gespräch an meinem Schnurlostelefon war mein Ohr jeweils rot und heiss, nach weiteren Minuten begannen die Kopfschmerzen. Skeptisch setzte ich vor 15 Jahren den FOSTAC CHIP ein. Seither kann ich ohne Beschwerden telefonieren. Im „Blindversuch“ wurde er aus- und eingebaut. Ohne ihn entstehen jedesmal wieder die erwähnten Symptome. Von Placebo-Effekt keine Rede! All meinen Verwandten schenkte ich deshalb FOSTAC CHIPS für ihre „Hirnröster“. Die Wirkung von Energien und Schwingungen u.a. in homöopathischen Globuli erfahre ich täglich in meiner Praxis.»

 

FOSTAC Chip • Philipp Alpiger • CH-Frauenfeld
«Aus beruflichen Gründen möchte ich mein Handy bei mir haben. Seit ca. 9 Monaten trage ich es nun hinten links in meiner Hosentasche. Es ging nicht lange, da bekam ich Juckreize an meiner linken Poseite. Ich untersuche meine Haut an dieser Stelle. Leider konnte ich nichts finden. Die Haut war nicht einmal rot. Bekannte von mir haben mir den Tipp mit dem FOSTAC CHIP gegeben. Ich habe mir einen gekauft und sofort eingesetzt. Siehe und staune... nach kurzer Zeit (ca. 2 Tage) war da kein jucken mehr. FOSTAC CHIP... einfach und super! Er gehört in jedes Handy.»

 

FOSTAC Chip • Philipp Alpiger • CH-Frauenfeld
«Eine Kollegin beklagte sich, dass sie jeweils beim Telefonieren mit dem Handy zeitweise sehr starke Kopfschmerzen hat und daher nur sehr kurz telefonieren konnte. Auf Grund meiner Erfahrung, empfahl ich ihr den FOSTAC CHIP. Sie setzte ebenfalls einen ein und siehe da, die Kopfschmerzen sind praktisch weg. Nachteil: Die Handyrechnung ist gestiegen... smile, aber das ist eine andere Geschichte...»

 

Frigo • Dr. Stephan Frank • CH-Bremgarten
«Der FRIGO von FOSTAC® hat mich überzeugt. So hält z.B. Pastmilch viel länger (nach 10 Tagen im Kühlschrank immer noch gut) und auch Gemüse und Salat bleiben deutlich länger frisch.»

 

Frigo • Sandra Hoffmann • Idaho, USA
«Herzlichen Dank für die energetischen Medaillons die du uns so grosszügig gegeben hast. Wir gebrauchen sie alle. Ich habe vor allem bemerkt, dass der FRIGO bewirkt, dass der Salat länger hält. Das ist ein herrliches Ding für mich, weil mir der Salat vorher dauernd kaputt ging im Kühlschrank.»

 

Herzanhänger • Pierre Beutler • CH-Konolfingen
«Als meine Frau ihrem Gotten-Mädchen ein HERZANHÄNGER zu Weihnachten schenkte, war dessen Mutter, die sich sonst solchen Dingen gegenüber zurückhaltend verhält, augenblicklich angetan, dass sie es nicht unterlassen konnte, für sich danach zu fragen (natürlich kam sie dann auch zu ihrem Anhänger).»

 

LANTOS Pyramide • Christina Richter • CH-Oberwangen
«Durch die CME-Behandlungen kam ich in Berührung mit der LANTOS PYRAMIDE und habe sie mir nach der Behandlung gekauft, um den Effekt noch besser ausnutzen zu können. Seither schlafe ich wunderbar und tief, ohne die besherigen Schlafunterbrechungen. Meine Regeneration hat sich stark verbessert... »

 

LANTOS Pyramide • Dipl. oec-troph. H.R. Hanna Kluss • D-Freising
«Mein Vater ist seit längerem im Krankenheim. Um ihn in seinem Prozess zu unterstützen, wollte ich ihm bei meinem letzten Besuch von FOSTAC etwas mitbringen. Mir wurde die LANTOS Pyramide empfohlen. Ohne viel Erklärung stellte ich ihm die LANTOS Pyramide auf seinen Nachttisch.Meine Mutter, die schon längere Zeit antriebslos war und der jede Tätigkeit zu anstrengend war, wollte davon gar nichts wissen. Nach ein paar Tagen rief mich meine Mutter an und sagte mir, dass mein Vater wieder viel munterer geworden sei.Sie selber setzt sich nun auch jeden Tag einige Minuten davor und fühlt sich seither energievoller - heute hat sie sogar den Boden feucht aufgewischt. SUPER! Ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!»

 

LANTOS Pyramide • Gabriela Bügler • CH-Nuolen
«Mein Lieblingsprodukt ist eindeutig die LANTOS PYRAMIDE. Sie begleitet mich überall hin, an alle öffentlichen Veranstaltungen, in der Praxis, an Seminare. Einmal hatte ich eine Person neben mir, die sich sehr anstrengend verhielt. Da ich meine Lantos gut getarnt in meiner Tasche hatte, schob ich sie unauffällig unter ihren Stuhl und bat Lantos doch bitte alles zu transformieren, was störte. Es ging nicht lange und die Person veränderte sich, sie passte sich an und wir konnten das Seminar wieder geniessen.»

 

LANTOS Pyramide • Peter Ruch • CH-Trachselwald
«Als mir meine Frau einen Radimax neben meinen Schlafplatz stellte, fühlte ich mich nicht wohl. Als sie das gleiche mit einer LANTOS Pyramide machte, schlief ich die nächsten Nächte sehr ruhig und wie ein Stein. Auch sonst habe ich diese Pyramide sehr gerne in meiner Nähe. Ich kenne bis jetzt niemanden, welche diese Pyramide nicht mag und ihre Wirkung nicht spüren würde. »

 

LANTOS Pyramide • Pierre Beutler • CH-Konolfingen
«Wenn Kinder ausswärts übernachten, lassen sie immer irgend etwas dort liegen. Die LANTOS Pyramide, die sie nicht wirklich mitzunehmen brauchten, fehlt aber nie (interessante Feststellung).»

 

LANTOS Pyramide • Robert Lenz • CH-Meisterschwanden

«Bei meinem Besuch in der FOSTAC AG kam ich das erste Mal in Kontakt mit der LANTOS PYRAMIDE. Sie wurde mir empfohlen als sehr gutes Mittel zur Verbesserung bei meinen Schlafproblemen, die sich hauptsächlich in Form von Albträumen bemerkbar gemacht haben. Allgemein unterstütze sie Regeneration und Ruhe. Seit der ersten Nacht, in der die LANTOS Pyramide neben dem Bett stand, schlafe ich fantastisch und ohne Albträume. Das war und ist für mich sehr beeindruckend und wunderbar erholsam.»

 

LANTOS Pyramide • Yvonne Schöni • CH-Kefikon
«Der 6-jährige Sohn einer Nachbarin schläft seit Geburt schlecht; er steht manchmal mehrmals pro Nacht auf. Beim Auspendeln hat sich gezeigt, dass der Bub direkt über einer Wasserader schläft; zudem hat interner Elektrosmog stark in seinem Zimmer angegeben. Vorgängig habe ich schon mehmals bei ihm Seelenbefreiungen gemacht. Ich empfahl der Mutter die LANTOS Pyramide, bis sie sich eine Hausharmonisierung leisten kann. Seitdem schläft der Junge jede Nacht durch.»

 

Lichttempel • Gabriela Glogg • CH-Weinfelden
«Seit wir vor einigen Jahren den LICHTTEMPEL installiert haben, war niemand mehr aus unserer Familie so krank oder erkältet, dass wir einen Hausarzt besuchen mussten. Die Hausapotheke mussten wir inzwischen entsorgen, da alle Medikamente das Ablaufdatum überschritten hatten.»

 

Liebessterne klein • Ursula Beutler • CH-Konolfingen
«Vor einer Meditation nahm ich zwei LIEBESSTERNE in die Hand und bemerkte meine etwas kalten Füsse. Legte beiden einen Liebesstern darunter und es wurde unglaublich schnell warm. Danach ging der Tag gut geerdet und mit warmen Füssen weiter. »

 

OM TAT SAT Anhänger • Myriam Fatzer • CH-Habsburg
«Zu Weihnachten habe ich mir einen OM TAT SAT Anhänger geschenkt und möchte Ihnen gerne mitteilen, wie begeistert ich davon bin! Er ist eine kostbare Anschaffung, welche sich auf der ganzen Linie gelohnt hat, hilft er mir doch enorm bei der Bewältigung meiner momentan schwierigen, psychischen Situation, um trotz seelischer Belastung den Kopf frei zu haben, klar denken und entscheiden zu können, 'über den Dingen' zu stehen und jederzeit den Überblick zu behalten. Dies alles in einer friedlichen und ruhigen Verfassung.Schon beim ersten Anziehen spürte ich erst einen leichten Druck auf Höhe der Schilddrüse, welcher sich aber nach etwa zehn Minuten auflöste, seither geht es mir auch gesundheitlich viel, viel besser. Meine Gastritis ist innert einem Tag abgeheilt und ich fühle mich kräftig und fröhlich. Es ist für mich ein riesiges Geschenk und ich bin sehr, sehr dankbar, ein solch wunderbares Produkt von Ihnen bezogen zu haben. Zudem fühle ich von der Elektrosmog-Belastung am Arbeitsplatz und unterwegs nichts mehr (inkl. LANTOS und SEESTERN-Hilfe). Herzlichen Dank, ich kann Sie nur ermutigen, mit der Atlantis-Technologie weiterzufahren :)!! Mit herzlichem Gruss in ein erfolgreiches und lichtes neues Jahr, Myriam Fatzer (www.lebensenergie-reiki.ch) Ich werde in Zukunft übrigens Ihre Produkte in meine Arbeit mit Tieren einbeziehen.»

 

Prophylax • Annelies Keller • CH-Winterthur
«Jedes Jahr im Frühsommer erleben wir auf unserem Balkon eine Ameisen-Invasion. Um in unsere Wohnung zu gelangen, ist diesen fleissigen Tierchen selbst eine ca. 5 m lange Kletterpartie vom Rasen zu uns in den dritten Stock nicht zu anstrengend. Statt uns die ungebetenen Gäste mit einem chemischen Abwehrmittel vom Halse zu halten, habe ich auf ihre Wanderstrasse spontan drei PROPHYLAX Plättchen ausgelegt. Und siehe da: bereits nach wenigen Augenblicken haben die ersten Ameisen entweder ihren Rückzug angetreten oder sind vor dem ersten PROPHYLAX kurzerhand umgekehrt. Seither können wir unsere Ruhe-Oase wieder ungestört geniessen… Übrigens: auch Blatt-Läuse an Pflanzen lieben den Prophylax nicht! Man braucht ihn z.B. einfach nur in die Topferde zu stecken und die ungeliebten Biester verlassen ihre Wirkungsstätte praktisch ohne Gegenwehr.»

 

Prophylax • Brigitte Sallmann • D-Berlin
«Wir hatten uns bei einem Besuch in Bichwil mit diversen FOSTAC Produkten ausgerüstet, u.a. auch dem PROPHYLAX für Tiere. Mit uns gemeinsam, in unserem norwegischen Blockhaus, lebt unsere neun Jahre alte Labradorhündin ONCA. ONCA ist ein sehr treue, aber auch sehr ängstliche Seele. Besonders lassen sie Gewitter, Feuerwerk und Schüsse buchstäblich zur Salzsäule erstarren bzw. zum Zitterrochen mutieren. Soeben hatten wir ein mittelschweres Gewitter. Heute morgen hatten wir den PROPHYLAX am Hund befestigt und siehe da, das Tier reagierte natürlich etwas verängstigt, aber das Zittern am ganzen Körper und das übliche Abtauchen in den Keller fanden nicht statt. Der Hund wirkt ruhig und gefasst. Wir sind begeistert.»

 

Prophylax • Franz Schwindl • La Matanza Teneriffa
«Seit 16 Jahren wohne ich in Teneriffa und habe mich schon vor Jahren ausgesetzen Hunden und Katzen angenommen. Hier gibt es viele Flöhe und Zecken und die finanzielle Belastung, um all diese Parasiten zu bekämpfen, ist zunehmend gewachsen. Ein Grossteil meiner Tiere hatte auf die verschiedenen chemischen Parasitenbekämpfungsmittel stark allergisch reagiert, sodass ich diese nicht mehr anwenden wollte. Auch natürliche Mittel wie Knoblauch, Teebaumöl, Eukalyptusöl, etc. halfen nicht. Letztes Jahr bin ich dann auf den PROPHYLAX (vormals PARASIT STOP) von FOSTAC gestossen. Seit ich diesen anwende, sind meine Hunde und Katzen frei von Parasiten. Auch bezüglich dem Herzwurm (Filarias), der von einer Mücke übertragen wird und tödliche Folgen hat, bin ich zuversichtlich. Dieses Produkt überzeugt mich auf der ganzen Linie und ich stehe gerne zur Verfügung, wenn sich jemand von der Wirkung überzeugen möchte.»

 

Prophylax (Animal Protect) • Annette Imboden • CH-Flims
«Eine alte Hundedame (16-jährig), kam vor einiger Zeit, bereits mit Micro-Chip versehen, aus Mexiko in die Schweiz. Um sie gesundheitlich im Alter etwas zu unterstützen, wurde sie mit «FitLine» Produkten (Nahrungsmittelergänzung) versorgt. Diese führten bereits eine grosse Besserung herbei - die Hündin wirkte viel fitter. Seit sie aber den ANIMAL PROTECT (heute PROPHYLAX) trägt, führt sie sich auf als hätte man ihr neue Batterien eingelegt: Sie springt und spielt wie ein junger Hund und ist einfach nicht mehr wieder zu erkennen!»

 

Radimax mit Seestern • Silvia E. Zürcher • CH-Hettiswil
«Nach längeren Autofahrten waren wir immer so ausgelaugt und erschöpft. Vorallem mir war jeweils nach dem Aussteigen übel und schwindlig. Aufgrund dieses Problems wandten wir uns an die FOSTAC AG.Wir montierten in unserem Auto ein AUTO CHI und nach spürbarer Verbesserung entschieden wir uns zusätzlich für den RADIMAX (mit SEESTERN) im Auto. Die Wirkung war und ist immer noch einfach genial, endlich Auto fahren ohne Stress und schlechte Gefühle. Jetzt haben wir sogar Spass im Auto, lachen, erzählen Geschichten und fühlen uns gut, auch nach der Fahrt. Wir spüren diese Energie regelrecht. Zudem nehmen wir den RADIMAX, bei Übernachtungen auswärts, jeweils mit ins Schlafzimmer und auch dort wirkt er hervorragend. Diese Produkte von FOSTAC sind wunderbare Helfer für Menschen, Tiere und Pflanzen und dafür sind wir unendlich dankbar!»

 

Regenbogeniglu • Ingrid S
«Obwohl ich sehr skeptisch gegenüber den FOSTAC Produkten war, erklärte ich mich bereit, mit dem REGENBOGENIGLU zu experimentieren und konnte folgende Erfahrungen machen: Meine Träume wurden intensiver (nachdem ich es im Schlafzimmer platzierte). Ich konnte schneller einschlafen als vorher. Mein Besuch, ein hellsichtiger junger Mensch, formulierte seine Wahrnehmungen dazu wie folgt: "Dieses Produkt hat eine helle, nur gute Ausstrahlung - es strahlt durch die Wände bis zum Nachbarn - ich sehe winzige Naturwesen (ähnlich den Zwergen) rund um das Iglu - es macht eine Verbindung zu einem Engel"

 

Regenbogenpyramide • Verena Grieninger • DE-Engen
«Sogar die Nachbarin reagierte auf die REGENBOGENPYRAMIDE. Vorher war es oftmals nicht zu überhören, wie sie am Telefon streitete und auch mein Mann und sie waren wie Hund und Katz. Aber man konnte es ihr auch nicht recht machen. Und oh Wunder über Wunder! Plötzlich war sie wie ausgewechselt! Wirklich verblüffend! Sie lachte, grüsste uns und wir verstehen uns seither wirklich gut. Ich liebe die Pyramide, auch ihrer Form und Farben wegen und inzwischen hat sie auch meine Mutter, die sie gar nicht mehr her geben will.»

 

RHO Stab • Angelika Oesch • CH-Benglen
«Ich spürte, dass etwas im Anzug war. Die Nase triefte, mein Hals schmerzte, alles tat mir weh. Ich fühlte mich wie durch den Fleischwolf gedreht. Als dann auch noch Husten und Hitze der Luftröhre entlang dazu kamen wusste ich: die Bronchitis ist nicht weit. Mit zwei Kindern und einem Haushalt, in dem immer viel los ist, legt man sich natürlich nicht gerne ins Bett um krank zu sein. Also nahm ich die RHO STÄBE von FOSTAC zur Hand und liess sie erst einmal nicht mehr los. Als mich mein Mann weckte, legte ich sie neben das Bett und fiel erneut in tiefen Schlaf. Am nächsten Morgen war die Erkältung noch da, aber von Bronchitis, Fieber und Zerschlagenheit keine Spur mehr. Ich fühlte mich ausgeruht und leistungsfähig. Gut, wenn man die RHO-Stäbe jederzeit zur Hand hat!»

 

RHO Stab • Franziska Glogg • Brasilien
«Mein Mann war von Schlafschwierigkeiten, Bluthochdruck und den üblichen Altersbeschwerden geplagt. Ich, mit Rücken- und Knieschmerzen, hatte Angst vor einer Knieoperation. Da wurden uns die RHO Stäbe geschenkt. Ich voller Optimismus, mein Mann skeptisch, benutzten wir die Stäbe täglich. Nach einigen Tagen bemerkte ich, dass meine Knie- und Rückenschmerzen nicht mehr da waren! Auch bei meinem Mann hatte sich der Allgemeinzustand gebessert. Zufall? Auf unserer Schiffsreise nach Brasilien vergaßen wir die RHO Stäbe im Koffer. Als wir jeden Morgen mit Schmerzen erwachten, wurden die RHO Stäbe wieder eingesetzt; Täglich besserten unsere Schmerzen und wir konnten die Reise mit Bewegung und Spaß genießen. Heute schläft mein Mann wieder gut; Anstelle von zwei Blutdrucktabletten braucht er nur noch eine und arbeitet aktiv in seinem Garten. Auch meine Rücken- und Knieschmerzen flackern nur noch selten einmal auf.»

 

Seestern • Angelika Oesch • CH-Benglen
«Sabrina ist ein 8 Jahre altes, aufgewecktes und fröhliches Mädchen. Mir fiel jedoch auf, dass sie jedes Mal nach den Schulferien aggressiv, streitsüchtig und launisch wurde. Diese Phase dauerte nach jeden Ferien ca. 2 Wochen an. Ich wusste nicht mehr weiter, bis ein Gespräch mir die unmittelbar und in geringer Nähe über dem Schulhaus verlaufenden Hochspannungsleitungen ins Bewusstsein rief. Der SEESTERN von FOSTAC wurde in Sabrinas Schultasche gehängt. Diese ist auch während der Schulstunden immer in ihrer Nähe, und es besteht keine Gefahr des Verlierens oder Vergessens nach der Schwimmstunde. Nach den diesjährigen Frühlingsferien war die ganze Familie gespannt! Und Sabrina war wie immer: ein aufgewecktes und fröhliches Mädchen!»

 

Seestern • Gabriela Bügler • CH-Nuolen
«Während einer Haussanierung mit FOSTAC Produkten, kam der 10-jährige Sohn, nach Hause. Seine Mutter zeigte ihm den SEESTERN, er hat ihn sofort in die Hände genommen und gespürt, dass er ihm gut tut, „da fliesst ja Energie“. Wir haben ihm sofort einen Bändel daran gemacht und er hat ihn glücklich angezogen. Er hat den Seestern immer an und ist begeistert.»

 

Seestern • Nadia Zürcher • CH-Bilten
«Nachdem meine Mutter mehrmals erwähnte, dass sie immer im selben Einkaufszentrum jedes Mal Wadenkrämpfe bekam, die so schlimm waren, dass sie danach im Auto fast nicht mehr kuppeln konnte, gab ich ihr den SEESTERN. Etwa 2 Wochen später hat sie mir völlig verdutzt berichtet, dass sie den Seestern angezogen hatte und einkaufen ging. Erst als sie wieder im Auto sass, bemerkte sie, dass sie ja gar keinen Wadenkrampf hatte. Nachdem sie es am Anfang fast nicht glauben konnte, trägt sie nun den Seestern immer und hat keine Beschwerden mehr.»

 

Seestern • Ursula Beutler • CH-Konolfingen
«Pierre musste bei der Arbeit unter den Dach, nahe der Mobilfunkantennen, eine Störung bei der Lüftungsanlage beheben. Sein Kollege klagte schon nach kurzer Zeit über heftige Kopfschmerzen. Am Tag darauf erzählte er mir davon, mit der Bemerkung: Er hätte nichts gespürt. Warum wohl? Dem SEESTERN sei Dank !!!»

 

Wasserperlen • Barbara Walter • D-Bad Wildingen
«Seit 2 Jahren habe ich in jedem Blumenübertopf 1-3 Wasserperlen und seit dem eine Blütenpracht wie niemals zuvor.Auf der Terrasse und im Garten gebe ich die Wasserperlen direkt in die Erde, Stückzahl nach Gefühl. Meine Bäume sind ein Hingucker…»

 

Zauberstab • Dominik Frey • D-Weinbach
«Mein Vater hat mir vor ein paar Monaten den ZAUBERSTAB geschenkt und meine Erfahrung damit ist, um es kurz in Worte zu fassen: Es fällt mir leichter auf meine Innerestimme zu hören, „Sie“ ist wesentlich lauter im Positiven. Bsp.: Bei Streitigkeiten ist es viel leichter für mich erhaben zu sein bzw. sich zurückzunehmen und nicht mehr unbedingt Recht haben zu müssen. Habe mir mittlerweile weitere Produkte angeschafft und bin gespannt was da noch so kommt mit freudiger Erwartung.»

 

FOSTAC MAXIMUS® P16 • Roland Sigrist • CH-Ballwil
«Vor einiger Zeit habe ich mir für meine Wohnung einen FOSTAC MAXIMUS® P16 angeschafft. Zur gleichen Zeit begann ich ebenfalls, täglich verschiedene Meditationsübungen von FOSTAC zu machen (Wurzelchakra-, Licht-, Lava- und Schutzübung).Es ist mir aufgefallen, dass ich seither bei der Arbeit deutlich besser belastbar bin. Ich fühle mich weniger ausgelaugt, besser geschützt und bin auch nach Zeiten grosser Belastung schneller regeneriert.»